Sicherheit

Verhalten bei Gasgeruch

  • Fenster öffnen! Nur bei einem Gas/Luft-Gemisch mit einem Erdgasanteil von 5 bis 15% besteht Explosionsgefahr. Frischluft verhindert, dass die Gaskonzentration steigt. Weder Dunstabzugshaube noch Ventilatoren einstellen.

  • Funken vermeiden! Rauchen und offene Flammen sind tabu. Keine Lichtschalter betätigen, keine Stecker aus Steckdosen ziehen, kein Telefon benutzen - es könnten Funken entstehen.

  • Gashahn zudrehen! Wo die Gasleitung ins Haus kommt, befindet sich der Hauptabsperrhahn. Wer sicher ist, dass es nur in seiner Wohnung nach Gas riecht, dreht nur den Hahn am Gaszähler zu. 

  • Das zuständige Gasversorgungsunternehmen benachrichtigen! Der Bereitschaftsdienst kommt sofort. Selbst im Zweifelsfalle ist es ratsam, den Gasversorger zu verständigen. Pikettnummer Erdgas Obersee AG: 055 / 220 80 55.

Was können Sie zur Sicherheit beitragen?

  • Keine Manipulationen an den Gasgeräten und -leitungen.

  • Jeden Gasgeruch umgehend dem Pikettdienst melden.